• 18-04_Boulay.jpeg
  • 18Leitbild_3.jpeg
  • 18_WiSpo_Ski.jpg

Aber haben wir nicht doch etwas übersehen?

18 02 Kl.10 Debatte01

Im Deutschunterricht bei Frau Bundschuh haben wir, die 10. Klasse, das Thema "Debattieren" durchgenommen und am Ende der Einheit den bekannten Wettbewerb "Jugend debattiert" nachgestellt. Wir Schüler haben uns demokratisch für die zwei kritischen Themen, ob in Deutschland die aktive Sterbehilfe eingeführt werden soll und ob die Grundschulempfehlung wieder eingeführt werden soll, entschieden. Bei der Vorbereitung für unsere erste vollständige Debatte fragten wir uns oft, ob wir auch alle Sichtweisen berücksichtigt oder doch noch etwas übersehen hatten oder vielleicht etwas näher beschreiben mussten...

Um die Themen zu bearbeiten, teilten wir unsere Klasse zuerst einmal in vier Gruppen auf, die dann jeweils die Pro- und Contra-Seiten der Themen herausarbeiteten. Am Montag begann die erste spannende Debatte über Sterbehilfe. Jeweils zwei Schüler argumentierten für beziehungsweise gegen die aktive Sterbehilfe. Nach der Eröffnungsrede, die dazu dient, das Thema zu erläutern und seine eigene Position darzustellen, folgte die freie Aussprache, bei der die Gruppen um ihr Recht kämpfen. Als die zwölf Minuten Gesprächszeit durch eine Glocke beendet wurden, kam, wie auch bei "Jugend debattiert" die Schlussrede. Hierbei betonte jede Seite noch einmal ihren Standpunkt. Die Debattanten wurden von Schüler-Juroren zu unterschiedlichen Kriterien bewertet, sodass wir am Ende auch einen Sieger küren durften.

Am Mittwoch folgte die zweite Debatte über die Frage, ob die Grundschulempfehlung wieder eingeführt werden soll. Auch hier diskutierten beide Gruppen eifrig miteinander und versuchten, so gut es geht, ihren Standpunkt zu vertreten.

Wir hatten dabei sichtlich Spaß und freuten uns über einen so praktischen und lebhaften Deutschunterricht. Vielen Dank an Frau Bundschuh, die uns diese spannenden Debatten ermöglichte. 

18 02 Kl.10 Debatte02

18 02 Kl.10 Debatte03

18 02 Kl.10 Debatte04

18 02 Kl.10 Debatte05

18 02 Kl.10 Debatte06

18 02 Kl.10 Debatte08

18 02 Kl.10 Debatte09

18 02 Kl.10 Debatte10

18 02 Kl.10 Debatte11

18 02 Kl.10 Debatte12

18 02 Kl.10 Debatte13

18 02 Kl.10 Debatte14

18 02 Kl.10 Debatte15

Fotos und Text: Presse AG; Feb. 2018

Die nächsten Termine

Mi, 20. Juni 2018
Englandfahrt Kl.9 (17.-22.06.2018)
Mo, 25. Juni 2018
Schullandheim Kl. 6 (Bu, Eh, Rt, Tri), 25.-29.06.2018
Do, 28. Juni 2018
Mündliches Abi/Sporttag
Fr, 29. Juni 2018
Abiball (Bürgerhaus Ennetach)
Mi, 04. Juli 2018
Hauptversammlung Förderverein (Termin verschoben)
Fr, 13. Juli 2018 15:00 - 17:00
NFTE-Hausmesse (Kl. 10)
Mo, 16. Juli 2018 13:30
Notenkonferenz (Kl. 9, 10, 5, 6)
Di, 17. Juli 2018 13:30
Notenkonferenz (Kl. 7, 8, 11)
Di, 17. Juli 2018 19:00
Aufführungen der Theater-AG "Die Welle" & "Geschlossene Gesellschaft" im Bürgerhaus Ennetach
Mi, 18. Juli 2018
Exkursionen J1 (Paris, Amsterdam, Frankfurt/M.), 18.-20./21.07.2018
Fr, 20. Juli 2018
Projekttag 1
Mo, 23. Juli 2018
Projekttag 2
Di, 24. Juli 2018
Projekttag 3
Di, 24. Juli 2018 16:00 - 20:00
Schulfest
Do, 26. Juli 2018
Sommerferien, 26.07.-09.09.2018

Besucherzähler

Heute 115

Gestern 116

Woche 231

Monat 2112

Insgesamt 223647

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!