• 18-ABCDEProjekttage.jpg
  • 18-ABCDSchultriathlon.jpeg
  • 18-ABCTheater.jpeg
  • 18-ABFuballprojekt.jpg
  • Leitbild_5.png

Maren kehrt begeistert von der Technik-Akademie zurück

18 02 Technik Akademie 2018 1

Bereits am Anfang des Schuljahres wurde Maren Grauer aus Klasse 9 von ihren Fachlehrern dazu ausgewählt, an der Technik-Akademie in Tübingen im Februar 2018 teilzunehmen. Diese Akademie gehört zum Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg für besonders begabte Schüler. Sie bietet motivierten Mittelstufenschülern die Möglichkeit, sich in Projekten zu verschiedenen Themen aus dem naturwissenschaftich-technischen Gebiet sowie dem Bereich Medien zu beschäftigen und gemeinsam mit interessierten Gleichaltrigen ihren Lebens- und Erfahrungshorizont zu erweitern. 

Im folgenden Text schreibt Maren, wie ihr die Woche in Tübingen gefallen und was sie dort gelernt hat. 

Von Sonntag, den 6. Februar bis Freitag, den 11. Februar war ich vom Regierungspräsidium Tübingen eingeladen worden, mit weiteren 31 Neuntklässlern die Technik-Akademie Tübingen zu besuchen. Wir Teilnehmer verteilten uns immer in Vierergruppen, welche schon vorher festgelegt wurden, auf acht verschiedene Firmen. Ich war bei der Firma artif GmbH & Co. KG – eine Full-Service-Internetagentur, welche auf Konzeption, Design und Entwicklung von Websites spezialisiert ist.

Jede Gruppe bearbeitete mit einem Begleiter der Technik-Akademie und mehreren Azubis der jeweiligen Firma ein Projekt, das am Ende der Woche bei der Abschlussveranstaltung vorgeführt wurde. Unser Projekt war die Dokumentation der Akademie. Wir mussten also eine Homepage anlegen, alle anderen Teilnehmer in ihren Firmen besuchen und beim Rahmenprogramm Fotos machen. Dabei lernten wir viel Interessantes über das Internet, insbesondere über Google, über Photoshop und vieles mehr. Die anderen Gruppen bauten zum Beispiel eine Brücke vollständig aus Papier, Powerbanks, Handyhalterungen oder eine Pumpe. Bei artif war alles sehr informativ und hat total Spaß gemacht! 😊 Wir waren echt eine super Gruppe, die gut zusammengehalten hat und mit der man viele lustige Dinge machen konnte!

Die Woche über lebten wir in einer Jugendherberge direkt am Neckar, in der es jeden Morgen um halb acht Frühstück und abends um 18 Uhr Abendessen gab. Am Sonntag nach der Ankunft, dem Kennenlernen der anderen Teilnehmer und Beziehen der der Zimmer, machten wir einen Ausflug an die Uni Tübingen, wo uns ein Professor einen Vortrag über die aktuellen anorganischen chemischen Forschungen hielt und uns die Chemie-Labore zeigte. Danach schauten wir uns den Botanischen Garten direkt daneben an. Am Abend besuchten wir die Sternwarte in Tübingen, wo uns von dem Vorsitzenden der Sternwarte alles Wichtige erklärte wurde und er geduldig unsere Fragen beantwortete. Von Montag bis Donnerstag waren wir tagsüber in unseren Firmen und bearbeiteten unser Projekt. Abends nach dem Essen präsentierten wir uns in Kleingruppen entweder unseren Tag, oder wir unternahmen etwas – wie am Dienstagabend, als wir eine Stadtführung machten, oder am Donnerstag, als wir beim Bowlen waren.

Am Freitag, nach einer verhältnismäßig kurzen Zeit in der Firma, fand um 16 Uhr die Abschlussveranstaltung statt, bei der wir unsere Eltern wiedersahen. Allerdings bedeutete das auch dern Abschied von unseren neu gewonnenen Freunden, die uns im Laufe der Woche sehr ans Herz gewachsen sind.

Ich persönlich fand die Akademie super, sehr lehrreich und informativ. Ich konnte viele neue Leute kennenlernen, mit denen ich teilweise auch jetzt noch Kontakt habe und die tollen Eindrücke von der Firma artif, aber auch von der „großen“ Stadt Tübingen werde ich nie vergessen! 😊

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mir eine so wunderbare Zeit ermöglicht haben!

In diesem Link findet ihr weitere Infos über die Technik-Akademie 2018 – schaut doch mal rein! 😊

18 02 Technik Akademie 2018 2

 18 02 Technik Akademie 2018 3

Text: Herzlichen Dank an Maren Grauer; Feb. 2018

Fotos: http://technik-akademie-tuebingen.de/2018/

Die nächsten Termine

Mi, 26. September 2018
Kennenlerntage 5a, 26.-28.09.
Mi, 26. September 2018
Klassenpflegschaftsabend Kl. 6-8
Do, 27. September 2018
Klassenpflegschaftsabend Kl. 9-12
Mo, 08. Oktober 2018
Modulwoche, 8.-12.10.
Mo, 08. Oktober 2018
Studienfahrt Berlin J2 (Rei, Se), 8.-12.10.
Mi, 10. Oktober 2018
Schüler aus Monistrol am GM, 10.-17.10.
Mi, 10. Oktober 2018
Schüler der Kl. 8 in Boulay (Kar, Schw), 10.-17.10.
Di, 16. Oktober 2018
Elternbeiratssitzung
Mo, 22. Oktober 2018
BOGY Kl. 10
Sa, 27. Oktober 2018
Herbstferien, 27.10.-04.11.2018

Besucherzähler

Heute 53

Gestern 100

Woche 153

Monat 1930

Insgesamt 231344

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!