• 49019-Monistrol.jpg
  • 49119-Bezau.jpg
  • 49119-Bezau2.jpg
  • 49319-Putzata.jpg
  • Leitbild_6.jpg

588 kg Co2 weniger - erste Ergebnisse der Aktion Klimafasten

Klimafasten 3

Erster Zwischenstand der Aktion "Klimafasten", initiiert vom Ethikkurs der J2 unter Leitung von Fr. Westermann: Wenn alle Beteiligten ihre bis zum 28.03.2019 eingereichten Vorhaben vier Wochen lang durchhalten, so sparen wir zusammen 588 kg CO2 ein. Das entspricht einer Menge von knapp 70kg Plastikmüll oder ca. 2900 Flugkilometern einer Person - also etwa der Strecke Mallorca hin und zurück. Wir bleiben dran! Bis Freitag vor den Osterferien können noch

alle Schüler ihre Projekte zum Klimafasten auf einen gelben Zettel notieren und in die Klimabox vor dem Sekretariat einwerfen. 

Große Anerkennung für ihre kreative Aktion erhielten die Schülerinnen und Schüler ganz unverhofft vom Kultusministerium Baden-Württemberg: Die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann lobte in einem Zeitungsinterview mit der "Schwäbischen Zeitung" im Kontext der Fridays-for-future-Bewegung ganz ausdrücklich das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, die das eigene Handeln in den Mittelpunkt ihrer Aktion gestellt haben. 

Dazu hatte der Ethikkurs der J2 auf einer Schulversammlung am 25.März dieses Jahres alle Mitschülerinnen und -schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer zum Mitmachen bei ihrem Umweltschutzprojekt "Klimafasten bis Ostern" aufgerufen. In einer kurzweiligen Präsentation haben die Abiturienten deutlich gemacht, wie sehr ihnen der Klimaschutz am Herzen liegt. Sie stellten klar, dass sie es zwar sehr wichtig finden, auf Klima-Demonstrationen wie die regelmäßigen Aktionen "Fridays for Future" zu gehen, allerdings müsse jeder auch bei sich selbst anfangen. Denn eine Demonstration ist nur dann glaubwürdig und zielführend, wenn die Schülerinnen und Schüler auch in ihrem eigenen alltäglichen Leben auf den Klimaschutz achten.

Mithilfe dieses Projektes wollen sie alle Schülerinnen und Schüler dazu anregen, für das Klima z.B. auf umweltschädliche Verpackungen in der Mittagspause, auf umweltschädliche Kosmetika etc. zu verzichten, oder mehr mit dem Fahrrad zu fahren, anstatt mit dem Auto... Um die einzelnen Vorsätze festzuhalten, wurden gelbe Zettel verteilt, auf denen jeder Schüler seinen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel aufschreiben kann. Mithilfe dieser Zettel möchte die J2 später berechnen, wie viel CO2 die Schüler durch ihre Aktionen eingespart haben. 

Mehr Tipps zum Klimafasten finden sich außerdem in folgender Broschüre: Klimaexperimente für deinen Alltag

Hier kannst du deinen eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen: Teste deinen ökologischen Fußabdruck

Die Fahrradbeauftragte der Stadt Mengen, Frau Cornelia Hund, berichtete zusätzlich über die Klimaschutzziele der Stadt Mengen und lud alle Schülerinnen und Schüler ein, beim nächsten Stadtradeln vom 24. Juni bis 14. Juli mitzumachen. Die Stadt Mengen hat sich im vergangenen Jahr zum ersten Mal an der umweltfreundlichen Aktion beteiligt und die 100 000km-Marke an geradelten Kilometern nur knapp verpasst. Das Ziel für dieses Jahr ist damit bereits gesetzt ... 

Klimafasten 4 

Vielen Dank an alle, die sich für diese Projekte engagieren! 

Klimafasten 1

Klimafasten 5

Text und Fotos: Presse AG; März 2019

Die nächsten Termine

Do, 27. Juni 2019
Aktion STADTRADELN 24.06.-14.07.
Fr, 28. Juni 2019
Abgabetermin der Beiträge zur Jahreszeitung des Fördervereins
Fr, 28. Juni 2019 19:30
Aufführung der Theater-AG
Di, 02. Juli 2019 13:30 - 15:00
Gesamtlehrerkonferenz
Mi, 03. Juli 2019 19:30
Hauptversammlung des Fördervereins (Musiksaal)
Mo, 08. Juli 2019
Mündliches Abitur
Mi, 17. Juli 2019
18. Schultriathlon der Sonnenlugerschule 3.-6.Klasse im Freibad Mengen
Sa, 20. Juli 2019
Abiball
Do, 25. Juli 2019
Schulfest
Fr, 26. Juli 2019 07:30 - 08:15
Abschlussgottesdienst zum Thema "Wunderbare Welt" in der Pauluskirche, gestaltet vom Gymn.
Sa, 27. Juli 2019
Sommerferien, 27.07.-10.09.2019

Besucherzähler

Heute 85

Gestern 108

Woche 295

Monat 2370

Insgesamt 257483

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!