• 20-Mottotag.png
  • 48220-Wintersporttag.jpg
  • 48320-Infoabend.jpg
  • 48519-Boulay.jpg

Charity Run 2019

CharR 5

Beim Charity Run am Sonntag waren bei herrlichem Wetter 282 Läufer/innen am Start und sind insgesamt 2959 Runden gelaufen. Diese Rekordzahl führt auch zu einem neuen Spendenrekord: Zugesagt sind 11325 € an Spenden. Von dieser Spendensumme ist bereits der größte Teil auf dem Spendenkonto eingegangen. Herzlichen Dank an alle Läufer, Sponsoren und Helfer!

Die Spendenchecks werden am Freitag, den 20. Dezember in einer Schulversammlung feierlich überreicht.

Und hier noch ein Blick auf die Gewinner...

in den unterschiedlichen Kategorien. Die ausdauerndsten Läufer waren:

in der AK U10 w: Anne Kugler (11 Runden) und Romy Knaus (11 R.), Platz 2: Frieda Biechele (9 Runden)

in der AK U10 m: Leon Knaus, Jannis Zielke und Til Wetzel mit jeweils 28 Runden

in der AK Kinder/w (Jg. 2006-2009): Sanja Irmler und Alina Oborowski mit 24 Runden, gefolgt von Kira Schultz mit 22 Runden

in der AK Kinder/m (Jg. 2006-2009): Tim Hirsch (30 Runden), Platz 2: Milan Knaus, Benedikt Schaut und Jan Teufel mit 28 Runden

in der AK Jugendliche/w: Emma Heim (19 Runden), Platz 2: Felicia Gößler (18 Runden)

in der AK Jugendliche/m: Vittorio Guarda (14 Runden), Platz 2: Niklas Frank (7 Runden)

Erwachsene/Damen: Esther Hüglin und Andrea Wetzel (jeweils 21 Runden)

Erwachsene/Herren: Daniel Claus und Michael Reiser (jeweils 30 Runden)

Erwachsene Ü40/Damen: Susanne Seelig (21 Runden), Platz 2: Barbara Kloidt (20 Runden)

Erwachsene Ü40/Herren: Andreas Kadow (36 Runden - höchste Rundenzahl insgesamt), Platz 2: Martin Braun (27 Runden)

Senioren/Damen: Edith Schnitzer (16 Runden)

Senioren/Herren: Paul Steinacher (34 Runden)

Der Preis für die kreativste Einzelkostümierung ging an Luis Wollwinder, der Gruppenpreis zum Thema "Mengen läuft bunt" an das Team "Verein Hilfe für Behinderte" (Nouri Hund und David Brandenburger). Den Sonderpreis "Smarty" für den höchsten Spendenbetrag pro Runde konnte Matthias Effinger für sich gewinnen, der 1 Runde absolviert und hierfür einen Spendenbetrag von 341€ eingenommen hat.

Der Gruppenpreis "Massenstart" für die größte Gruppe wurde dem Team "faszination unterwegs" zugesprochen: Insgesamt 35 Läufer/innen konnte Teamchef Effinger motivieren, beim Charity Run an den Start zu gehen. Das Team hat mit 506 gelaufenenen Runden einen Spendenbetrag von 3065 € erlaufen. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Bei der Siegerehrung am Sonntag wurden die meisten Gewinne persönlich oder an Bekannte übergeben. Sollte einer der hier Genannten seinen Preis noch nicht erhalten haben, möge er sich bitte bis zu den Herbstferien noch beim OrgaTeam melden (Fr. Moser, Fr. Richter, Fr. Tritschler, Fr. Westermann).  

 

Hier geht es zu den Berichten der Schwäbischen Zeitung: 

Läufer drehen ihre Runden für Schule in Uganda (SZ, 15.10.2019)

Teilnehmer erlaufen 11 325 Euro an Spenden (SZ, 22.10.2019)

 

CharR 1

CharR 2

CharR 3

CharR 4

CharR 5

CharR 6

CharR 7

CharR 8

CharR 9

CharR 10

CharR 11

19 10 Charity01

19 10 Charity02

19 10 Charity03

19 10 Charity04

19 10 Charity05

19 10 Charity06

19 10 Charity07

19 10 Charity08

19 10 Charity09

19 10 Charity10

19 10 Charity11

19 10 Charity12

19 10 Charity13

19 10 Charity14

19 10 Charity15

19 10 Charity16

19 10 Charity17

19 10 Charity18

19 10 Charity19

19 10 Charity20

CharR 12

CharR 13

CharR 14

CharR 15

CharR 16

CharR 17

CharR 18

CharR 19

 

Fotos und Text: Presse AG; Oktober 2019

Die nächsten Termine

Di, 07. April 2020
Osterferien, 6.-19.4.
Mi, 22. April 2020
Hauptversammlung Förderverein
Mi, 20. Mai 2020 09:00 - 14:15
Schriftliches Abi Deutsch

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 115

Gestern 650

Woche 115

Monat 3458

Insgesamt 308593

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!