• 483_Header_Abiball.png
  • 497_Header_Corona-Newsblog.png
  • 498_Header_Lehrerkollegium_richtig.png

2. Halbjahr: Neue Regeln für GFS/GLF und die Zahl der Klassenarbeiten

KA

In einem Schreiben vom 27.03.2020 hat das Kultusministerium BW mitgeteilt, dass wegen des aktuellen Schulausfalls die Vorgaben für die Anzahl von Klassenarbeiten sowie die Vorgaben für die GFS/GLF angepasst werden:

"Die Mindestanzahl der schriftlichen Arbeiten, die z. B. durch § 9 der Notenbildungsverordnung, S 7 der AGVO und NGVO vorgegeben ist, wird aufgrund der zeitweisen Schulschließung nicht eingehalten werden können. Diese Mindestanzahl kann deshalb unterschritten werden, sofern die schriftlichen Arbeiten in der vorgegebenen Anzahl im verbleibenden Unterrichtszeitraum nicht mehr geschrieben werden können. Dies gilt entsprechend für die in § 9 Absatz 5 der Notenbildungsverordnung vorgesehene Verpflichtung zur Durchführung einer ,,gleichwertigen Feststellung von Leistungen" (GFS). Diese Verpflichtung ist ausgesetzt.

Eine bereits durchgeführte GFS bleibt jedoch Teil der Jahresleistung. Soweit eine Schülerin oder ein Schüler eine ausstehende GFS ausdrücklich wünscht, soll sie aus Gründen der Chancengleichheit ermöglicht werden. Sofern dies nicht während des Unterrichtszeitraums möglich ist, sind andere Formen der Darstellungen möglich."

Denkbar wäre z.B., dass nur der schriftliche Teil der GFS eingereicht und bewertet wird. Absprachen darüber werden mit dem jeweiligen Lehrer getroffen. 

Presse-AG nach Mitteilung von Ministerialdirektor Michael Föll. März 2020; Bild: pixabay

Die nächsten Termine

Do, 29. Juli 2021
Sommerferien, 29.07.-12.09.

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 203

Gestern 714

Woche 917

Monat 16088

Insgesamt 597528

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!