Unser Gymi - eine Schule mit besonderer Achtsamkeit...

19 06 Auszeichnung Achtsamkeit

...für chronisch kranke Schüler. Ansprechpartnerin hierzu ist Frau Elsner-Maier, einen gesonderten Artikel findet ihr auch noch einmal hier. Chronische Krankheiten können zum Beispiel

Diabetes Typ 1 und Typ 2, Allergien, Erkrankungen der Atemwege wie Asthma, Ess-Störungen, neuromuskuläre Erkrankungen, Epilepsien, angeborene Herzfehler oder verschiedene Krebserkrankungen sein.

In der Schule sind Schüler mit diesen Krankheiten teilweise auf Unterstützung angewiesen. So dürfen beispielsweise Diabetiker während des Unterrichts etwas essen, um ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren, manch andere Schüler haben Anspruch darauf, dass ihre Arbeitszeit in Klassenarbeiten verlängert wird.
Außerdem wissen die Lehrer über die jeweiligen Krankheiten Bescheid, so dass im Notfall auch schnell gehandelt werden kann; zum Beispiel bei Unterzucker oder einem allergischen Schock.

Hierfür findet eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem betroffenen Schüler, seinen Eltern, der Schulleitung und Frau Elsner-Maier statt, um genau dieses Handeln gewährleisten zu können. Dafür wurde unser Gymi ausgezeichnet: Es ist nun "Eine Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Schüler". 

Kommen Sie bei Bedarf bitte auf den Klassenlehrer oder direkt auf Frau Elsner-Maier zu! Alle Angaben sind freiwillig und werden vertraulich behandelt.  

 Text und Foto: Presse-AG; Mai 2019

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 477

Gestern 604

Woche 1775

Monat 15683

Insgesamt 417549

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!