Zehntklässler zeigen ihren Erfindergeist

17 07 NFTE Messe 10

Im Rahmen der inzwischen schon fast traditionellen Hausmesse zum Schuljahresende präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 die Resultate des Unterrichtsfaches NFTE

(mehr Informationen zu dem noch relativ neuen Schulfach sind hier zu finden: https://www.gymnasium-mengen.de/index.php/menschen-an-der-schule/schueler/jahrgangsstufe-11/1217-nfte-das-neue-fach-am-gymnasium-mengen). Im Lauf des Schuljahres sollte jeder Schüler ein Produkt erfinden und erarbeiten, wie sich dieses möglichst erfolgreich vermarkten ließe. Neben den teils liebevoll und detailliert geschmückten Messeständen, an denen die Produkte und der jeweilige Marketingplan auslagen, galt es auch einen kurzen Werbefilm oder ein sogenanntes "Elevator Pitch" einzureichen, um von der Produktidee und ihrer Einzigartigkeit auf möglichst ansprechende Weise zu überzeugen.

Die Jury, die neben einzelnen Lehrerinnen und Lehrern auch aus mehreren Vertretern unserer Bildungspartner bestand, nahm dabei verschiedene Kategorien genauer unter die Lupe: Zum besten Produkt wurden die "Useful Pockets" gekürt, kleine Stofftäschchen, die von Erfinderin Anna selbst individuell gestaltet und genäht werden, um Geodreieck und Taschenrechner zu verstauen und diese etwa vor Rissen und sonstigen Schäden zu schützen. Neben der Idee an sich wurde in dieser Kategorie auch über das Preis-Leistungsverhältnis beraten.

17 07 NFTE Messe 2

 

Der Preis für den besten Stand geht an Jule, deren Produkt ebenfalls zum Mathematik-Unterricht beiträgt: Neben der im Handel erhältlichen Normalparabel-Schablone zur Funktion f(x) = x2 bewarb sie weitere Parabel-Schablonen zu den ebenfalls häufig gebrauchten Kurven der Funktionen f(x) = 2x2 und f(x) = 0,5x2. Von den Juroren wurde dabei hervorgehoben, dass der Stand insbesondere deshalb so gelungen sei, weil das Produkt vergleichsweise schwierig vermarktet werden könne. Neben dem eigentlichen Stand wurde jeweils auch ein Miniatur-Modell des Standes präsentiert, das die Schüler im Kunst-Unterricht erarbeitet hatten.

17 07 NFTE Messe 9

 

Zu den besten Videos durfte die Jury Fabian und Jenny gratulieren. Beide hatten auf unterschiedliche Art sehr eindrücklich die Vorteile ihres Produktes dargestellt: Während Fabians "Keyhole Finda" bei Dunkelheit oder Ungeschicklichkeit das Aufschließen von Haustüren erleichtert, lässt sich mit Jennys Produkt der Kampf gegen den Kabelsalat vermeiden, indem die Kopfhörer mithilfe einer speziellen Vorrichtung direkt auf die Powerbank gewickelt und dort sicher und ordentlich fixiert werden.

17 07 NFTE Messe 15

Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns herzlich bei NFTE-Lehrerin Frau Moser sowie bei den Juroren, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

 

Im Folgenden einige weitere Impressionen der NFTE-Messe:

Die Jury bei ihrer Arbeit:

17 07 NFTE Messe 1

17 07 NFTE Messe 317 07 NFTE Messe 417 07 NFTE Messe 13 

 

verschiedene Messestände:

17 07 NFTE Messe 5

17 07 NFTE Messe 6

17 07 NFTE Messe 7

17 07 NFTE Messe 11

17 07 NFTE Messe 12

 

Bei der Siegerehrung:

17 07 NFTE Messe 14

17 07 NFTE Messe 16

17 07 NFTE Messe 17

Text und Fotos: Presse-AG, Juli 17

Besucherzähler

Heute 71

Gestern 70

Woche 717

Monat 1369

Insgesamt 264182

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!