Studien- und Ausbildungsbotschafter am Gymnasium Mengen

18 12 Studienbotschafter

In der Reihe „Studien- und Berufsberatung“ für die Oberstufe besuchten am 18.Dezember 2018 vier Studien- und Ausbildungsbotschafter das Gymnasium Mengen.

Die Studierenden und Auszubildenden erklärten den Schülern der Jahrgangstufe 1, welche Tests man machen kann, um seine Studienrichtung bzw. seinen Ausbildungsweg herauszufinden. Dann gaben sie Tipps zu Bewerbungsverfahren und zur Finanzierung eines Studiums. Sehr interessant für die Schüler war,

dass kaum einer der Studenten und Auszubildenden direkt nach dem Abitur „seinen Weg“ bereits gefunden hatte. Vielmehr schloss sich bei den meisten nach dem Abitur eine gewisse „Findungsphase“ an. Beruhigend war für die Oberstufenschüler auch zu sehen, dass kein Weg eine Einbahnstraße oder Sackgasse darstellt. Vielmehr gibt es immer wieder Möglichkeiten, Änderungen vorzunehmen oder weitere Ausbildungen / Studiengänge anzuschließen. Dies nahm vielen Oberstufenschülern den Druck, sofort nach dem Abitur den „richtigen Beruf für’s Leben“ finden zu müssen. Ebenso wurde dargestellt, dass nach dem Abitur nicht immer zwangsläufig sofort ein Studium folgen muss. In einigen Fällen bietet auch eine Ausbildung gute Möglichkeiten.

Nach den Hauptinformationen im Plenum konnten die Schüler in Kleingruppen mit den einzelnen Studierenden und Auszubildenden sprechen und ihnen noch viele weitere Fragen stellen. Der geringe Altersunterschied und die kleinen Gruppen förderten den zwanglosen Umgang und machten den Schülern Mut, alles zu fragen, was sie bezüglich Studium und Ausbildung wissen wollten.

Für die Oberstufenschüler war dies ein sehr informativer Nachmittag.

Text und Foto: Vielen Dank an Frau Westermann! Dez. 18

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 163

Woche 3

Monat 1912

Insgesamt 274237

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!