SchülerInnen sind stolz auf ihre DELF-Zertifikate

19 11 Delf

Das ganze vergangene Schuljahr lang haben sich sechs Zehntklässler des Mengener Gymnasiums mit ihrer Lehrerin Kalliopi Karra in einer AG auf das Diplôme d'études de Langue française solaire (DELF) vorbereitet.

Die Prüfungen für das Sprachdiplom haben sie auf der Niveaustufe B1 bestanden und nun ihre Zertifikate ausgehändigt bekommen. Sie dienen als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada oder der Schweiz.

„Für unsere Schüler ist das ein sehr attraktives Angebot“, findet Kalliopi Karra. „Das Diplom ist international anerkannt und sowohl als Nachweis für die Schüler interessant, die Französisch nach der zehnten Klasse abwählen wollen, als auch für die, die in der Oberstufe weitermachen und so schon mit Prüfungsformaten vertraut werden.“ Dass in diesem Jahr mit Maren Grauer, Moritz Schwab, Jakob Siegl, Lisa vom Berge, Hannah Bregenzer und Jana Kuchelmeister nur sechs Schüler mitgemacht haben, sei die Ausnahme. „Normalerweise ist die Gruppe etwa zehn oder zwölf Köpfe stark“, sagt Karra.

Bei der Übergabe waren die beiden letztgenannten nicht mehr persönlich anwesend, sie haben nach der zehnten Klasse für die Oberstufe die Schule gewechselt.

Die kleine Gruppe hat sich einmal wöchentlich getroffen und Übungen zum Hör- und Leseverständnis gemacht und eigene Texte geschrieben. „Eine besondere Herausforderung ist immer die mündliche Prüfung, zu der extra ein Prüfer aus Frankreich anreist“, sagt die Lehrerin. Sie findet an einem separaten Termin statt, während die anderen Teile an einem Samstagvormittag in der Schule unter Prüfungsbedingungen abgenommen wurden. „Für die Schüler, die eine Fremdsprache im Abitur haben, ist der mündliche Teil ein gutes Training“, sagt Karra. „Denn die Abiturprüfung beinhaltet mittlerweile auch eine sogenannte Kommunikationsprüfung, bei der sich die Schüler in der Fremdsprache mit den Prüfern über ein Thema unterhalten müssen.“

 

Text und Foto: Schwäbische Zeitung, 29.11.2019, https://epaper.schwaebische.de/titles/badsaulgau/10725/publications/4766/articles/1040416/25/7

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 89

Gestern 655

Woche 4123

Monat 5538

Insgesamt 390319

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!