17 02 Grimbert 4Einen sehr lohnenden Tagesausflug ins schöne Tübingen unternahm der Französisch-Kurs der J2 am vergangenen Dienstag, dem 14.02.17, als der Autor der Abiturlektüre "Un secret", Philippe Grimbert, am dortigen Kepler-Gymnasium den Abiturienten mehrerer Schulen Rede und Antwort stand. Grimbert erzählt in seinem stark autobiographisch gefärbten Roman die Geschichte seiner jüdischen Familie zur Zeit der faschistischen Besatzung Frankreichs.

17 02 Homo faber 4

Am Donnerstag (02.02.) besuchten die beiden Jahrgangsstufen die Theateraufführung der Abi-Lektüre "Homo faber" von Max Frisch mit ihren Deutschlehrern Hr. Schmitz und Hr. Nowack sowie der Theater-AG-Leiterin Frau Karra im Lindenhof-Theater in Melchingen. Der Roman handelt vom Schweizer Ingenieur Walter Faber, Protagonist und Verfasser des

17 01 Geberit J2

Am heutigen Dienstagvormittag (31.01.) besichtigte der Wirtschaftskurs der J2 mit ihrer Lehrerin Frau Moser den Standort Pfullendorf der bekannten Schweizer Firma Geberit. Anlass der Betriebsbesichtigung war das im Unterricht behandelte Thema "Unternehmen", weshalb die Schüler zunächst einen Vortrag über die Firma und ihre Produkte hörten, bevor

16 11 Hofbesichtigung Goehring 4

In Zusammenhang mit einem Vortag in Erdkunde besuchte die J2 am vergangenen Donnerstag (10.11.) den Göhring-Bauernhof in Rulfingen. Schwerpunkte waren vor allem, wodurch Landschaften verändert werden, wie sich das Konsumverhalten der Menschen in den letzten Jahren verändert hat und wie sie mit verantwortungsbewusstem Handeln darauf reagieren. Der Begriff "Nachhaltigkeit" und was ein strategischer Konsument ist, wurden in dem Zusammenhang ebenfalls geklärt.

Hier eine kurze Fotostrecke.

k Berlin 5

Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin - unter diesem Motto brachen die Schüler der Jahrgangsstufe II  gemeinsam mit ihren Tutoren Frau Seeger und Herrn Reininger in die Hauptstadt Deutschlands, nach Berlin auf. Hier der Bericht von Uli:

16 07 TagdChem 3

Am Mittwochmorgen (20.07.) um 6 Uhr traf sich die Mehrheit des Chemie-Kurses am Bahnhof, um gemeinsam in Tübingen die Universität zu besuchen, welche einen "Tag der Chemie" anbot. Am bislang heißesten Tag des Jahres verbrachten die Schülerinnen und Schüler einen sehr informativen und interessanten Tag mit ihrer Chemielehrerin Helga Dietz an der Fakultät. Eine Gruppe sah beispielsweise dabei zu, wie eine Banane in flüssigem Stickstoff

Besucherzähler

Heute 38

Gestern 105

Woche 592

Monat 2478

Insgesamt 191553

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!