16 07 Schulfest 112

Nachdem alle ihre heiß ersehnten Zeugnisse in Empfang genommen hatten, ging es nach draußen, wo Schulleiter Herr Bien die Schülerschaft endgültig in die verdienten Ferien entließ. 

Um das zweihundertjährige Jubiläum der Schule gebührend zu begehen, dreht sich in den Projekttagen 2016 alles rund um das Thema "Schule im Wandel der Zeit". Die Projekttage wurden ausnahmsweise auf vier Tage verlängert (Do-Di) und finden im Klassenverband statt. Wie gewohnt erhalten die Eltern und Besucher der Schule auf dem Schulfest in Form von Ausstellungen u.Ä. Einblick in die verschiedenen Projekte. Hier ein Überblick über die Themen und Betreuer der einzelnen Klassen:

16 06 Abigag 6

"Viel besser als letztes Jahr!" war der häufig gehörte Kommentar nach dem diesjährigen Abigag, den die Abiturienten am 29.06. organisierten. Drei Unterrichtsstunden lang gab es Spiele und Unterhaltung zur Freude der jüngeren Schüler. Besonders gelungen fanden diese, dass alle einbezogen wurden. "Die Ausreden waren das Beste", berichtet ein begeisterter Fünftklässler.

16 06 Fußball 01

Die Erwartungen waren nicht gut - das Ergebnis dafür umso besser! Am vergangenen Donnerstag (9.6.) spielte unser Fußballteam der Mittel- und Oberstufe gegen ein Ulmer Gymnasium und erbrachte dabei so gute Leistungen, dass sie nun im Finale des Regierungspräsidium Tübingen sind.

"Ich als Coach habe ehrlich gesagt nicht an den Sieg unserer Mannschaft geglaubt" antwortet

16 06 Schulversammlung 1

Letzte Woche am Donnerstag (02.06.) gab es eine Schulversammlung. Dort wurden unsere zwei neuen Schülermentoren Anna Allmaier (Mentorin im Turnen) und Raphael Steinheber (Mentor im Fußball) vorgestellt. Diese haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen und bekamen von Herrn Bien ihre Urkunde überreicht.

Besucherzähler

Heute 38

Gestern 105

Woche 592

Monat 2478

Insgesamt 191553

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!