Back from England

England Tag4 1Herrliches Wetter, wundervolle Landschaftsbilder und viele neue Eindrücke - unsere Neuntklässler haben es sich in der vergangenen Woche in England gut gehen lassen. Bis Freitag (26.05.) erkundeten sie das Inselleben rund um Hastings. Hier sind ihre Fotos und kurzen Tagesberichte:

 Sonntag, 21.05.2017

Wir England-Fahrer mussten an diesem Tag sehr früh aufstehen, denn bereits um 03.30 Uhr rollte der Bus aus Mengen los Richtung England. Im Bus war es lange Zeit relativ ruhig, da die meisten noch eine Mütze voll Schlaf abbekommen wollten. Manche spielten auch Karten oder hörten Musik. Alle zwei Stunden gab es eine kleine Pause. Ab Hockenheim übernahm ein zweiter Fahrer das Lenkrad und so ging es weiter bis zur Fähre. Nach 17stündiger Fahrt kam unsere Gruppe in Begleitung von Frau Seeger, Herrn Krause und Frau Esterl endlich am Zielort Hastings an. Hier ein paar Eindrücke von der Fahrt:

17 05 EnglMo 1

17 05 EnglMo 2

17 05 EnglMo 3   17 05 EnglMo 4
17 05 EnglMo 5   17 05 EnglMo 6
17 05 EnglMo 7   17 05 EnglMo 9

17 05 EnglMo 10

Montag, 22.05.2017. London!

Mo Lond 1  Mo Lond 8 

Um acht Uhr morgens mussten wir uns zuerst ordentlich in einer Reihe anstellen, bevor wir in den Bus einsteigen durften, da der Bus die Türe auf der "falschen" Seite hat (Links-Verkehr). Das war echt verwirrend! Beim Überfahren der Tower-Bridge mussten alle erst einmal Fotos machen.

Mo Lond 3  Mo Lond 14 

Ab diesem Punkt durften wir die Stadt in kleinen Gruppen selbst erkunden.

Mo Lond 12

Mo Lond 2  Mo Lond 18 

Mo Lond 5

Die London-Bridge.

Mo Lond 4   Mo Lond 6

Das Stadion ... und die Londoner Busse.

Mo Lond 7   Mo Lond 13
Mo Lond 17  Mo Lond 10 

 Mo Lond 21

Mo Lond 16 
 Mo Lond 22
Mo Lond 19   Mo Lond 20

Mo Lond 15

Der Tag in London war echt anstrengend, aber sehr schön!

Dienstag, 23.05.2017 Hastings

Di Hastings 3 

Am Dienstagmorgen hatten wir zuerst eine halbe Stunde Freizeit, die die meisten am Meer verbracht haben, um ihrer Kreativität freie Bahn zu lassen:

Di Hastings 12

Danach besichtigten wir die Anlagen der Battle of Hastings:

Di Hastings 1  Di Hastings 2 

Ausblick von den Verteidigungstürmen:

Di Hastings 4

Nach einer kleinen Pause wanderten wir über das ehemalige Schlachtfeld:

Di Hastings 5   Di Hastings 6

Di Hastings 10

Am Nachmittag besuchten wir das ehemalige Fischerdörfchen Rye, wo uns Herr Krause (die) passende Geschichte dazu erklärte:

Di Hastings 11   Di Hastings 7

Di Hastings 8

Am Nachmittag hatten wir Freizeit in Hastings, die wir wieder in kleinen Gruppen zum Beispiel am Meer oder beim Shoppen verbringen konnten.

Di Hastings 9

Mo Lond 2

 

Mittwoch, 24.05.2017: Brighton und Kliffwanderung

Heute haben wir in Brighton den Royal Pavillion besichtigt (wir durften drinnen leider keine Fotos machen:() Anschließend durften wir in Gruppen wieder alleine durch Brighton laufen. Um halb drei ging es zum Startpunkt unserer Kliffwanderung. Das Wetter war perfekt und wir schwitzten ziemlich. Der Strand unterhalb der Klippen sah ziemlich cool aus. Nach der Wanderung ging es zurück in die Gastfamilien.

England Tag4 1

England Tag4 2

England Tag4 2

England Tag4 3

England Tag4 3

England Tag4 4

England Tag4 4

England Tag4 5

England Tag4 5

England Tag4 6

England Tag4 6

England Tag4 7

England Tag4 7

England Tag4 8

England Tag4 8

England Tag4 9

England Tag4 9

England Tag4 10

England Tag4 10

England Tag4 11

England Tag4 11

England Tag4 12

England Tag4 12

England Tag4 13

England Tag4 13

England Tag4 14

England Tag4 14

England Tag4 15

England Tag4 15

England Tag4 16

England Tag4 17

England Tag4 17

England Tag4 18

England Tag4 18

England Tag4 19

England Tag4 19

England Tag4 20

England Tag4 21

England Tag4 22

England Tag4 23

Donnerstag und Freitag, 25/26.05.2017: Canterbury und Rückfahrt

Am Donnerstag waren wir in Canterbury und haben die Kathedrale besichtigt mit anschließender Bootsfahrt auf dem hiesigen Abwasserkanal. Dazwischen durften wir uns frei bewegen bis es abends um 19:30 Uhr zurück in Richtung heimat ging.
Die 2 Stunden Fähre auf dem Weg waren kühl und salzig für die die draußen waren und gemütlich warm für die Barhocker. ;) Die Stimmung war relativ ruhig da viele schliefen und erschöpft von der Reise waren.
Gegen 12:20 Uhr waren wir zurück in Mengen.
 
England war eine schöne Erfahrung die allen gefallen hat.

 England Tag5 6 1

England Tag5 6 1England Tag5 6 2England Tag5 6 3England Tag5 6 3England Tag5 6 4England Tag5 6 4England Tag5 6 6England Tag5 6 6England Tag5 6 9England Tag5 6 7England Tag5 6 8England Tag5 6 13England Tag5 6 8

England Tag5 6 9England Tag5 6 10England Tag5 6 11England Tag5 6 19

England Tag5 6 23England Tag5 6 22England Tag5 6 26England Tag5 6 30England Tag5 6 28England Tag5 6 21England Tag5 6 15England Tag5 6 17England Tag5 6 16England Tag5 6 18England Tag5 6 13England Tag5 6 19

 

Text & Fotos: Danke an die Presse-AG, aktuell auf Auslandseinsatz :) ,Kevin und Julian; Mai 2017

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 684

Gestern 592

Woche 684

Monat 16099

Insgesamt 634290

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!