Monistrol zu Gast am Gymnasium (Oktober 2015)

Fr Tübingen 28Französische Woche am Gymnasium Mengen: Eine Gruppe Achtklässler stieg am vergangenen Mittwochmorgen in den Zug Richtung Partnerstadt Boulay, und am Abend des selben Tages rollte der Bus mit den 14 Gastschülern unserer Partnerschule aus Monistrol auf den Lidl-Parkplatz, die mit ihren Corres aus der 10.Klasse eine Woche gemeinsam verbracht haben. Hier der Bericht über die Austauschwoche

 

Insgesamt vierzehn Schüler der zehnten Klasse des Gymnasiums Mengen haben am Schüleraustausch mit der französischen Partnerstadt Monistrol vom 07. bis 14. Oktober teilgenommen.

Nachdem die französischen Austauschschüler am Mittwochabend in Mengen angekommen waren, verbrachten sie den Abend in ihren jeweiligen Gastfamilien. Das offizielle Kennenlernen fand dann am nächsten Morgen in der Schule statt. Anschließend wurden die Schüler und ihre Austauschpartner in den Unterricht entlassen. Nachmittags fand ein Sportnachmittag in der Ablachhalle statt. Am Freitag war dann der Ganztagesausflug dran. Das Ziel für den Vormittag war die Schokowerkstatt Ritter Sport in Waldenbuch, wo die Schüler zunächst in einer kurzen Führung alles Wissenswerte über die Schokoladenproduktion erfuhren und anschließend auch selbst Schokolade herstellen durften. Am Nachmittag standen Stadtrallye und Freizeit in Tübingen auf dem Programm. Das Wochenende verbrachten die Schüler in den Familien. Der Montagmorgen bestand – zur Abwechslung auch mal wieder – aus Unterricht. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im „Grünen Baum“ ging es wieder mit sportlichem Programm weiter, Klettern im Hochseilgarten bei Bad Waldsee war angesagt. Der letzte Schultag begann mit Unterricht, ab 11 Uhr bekamen die französischen Gäste eine, von zwei deutschen Schülern vorbereitete, Stadtführung durch Mengen. Nach Ende der sechsten Stunde fuhren die Franzosen, begleitet von den Schülern der 10a, nach Sigmaringen, wo nach einem Stadtbummel noch die Besichtigung des Sigmaringer Schlosses auf dem Programm stand. Zu guter Letzt fand am Abend noch eine Abschiedsparty im Jugendhaus in Mengen statt, welche gleichzeitig das Ende des einwöchigen Schüleraustausches markierte. 

Mi Ankunft 1

Mi Ankunft 2

Mi Ankunft 3

Do Kennenlern 1

Do Kennenlern 2

Do Kennenlern 3

Do Kennenlern 4

Do Kennenlern 5

Do Kennenlern 6

Do Kennenlern 7

Do Kennenlern 8a

Do Kennenlern 9

Do Kennenlern 10

Do Kennenlern 11 Do Kennenlern 13Do Kennenlern 12  Do Kennenlern 14

Do Kennenlern 15

Do Kennenlern 16

Fr Tübingen 1

Fr Tübingen 2

Fr Tübingen 3

Fr Tübingen 4 Fr Tübingen 6

Fr Tübingen 5

Fr Tübingen 7

Fr Tübingen 8

Fr Tübingen 9

Fr Tübingen 10

Fr Tübingen 11

Fr Tübingen 12

Fr Tübingen 13

Fr Tübingen 16

Fr Tübingen 17

Fr Tübingen 18

Fr Tübingen 15Fr Tübingen 14

Fr Tübingen 19

Fr Tübingen 21Fr Tübingen 20

Fr Tübingen 22

Fr Tübingen 23

Fr Tübingen 24

Fr Tübingen 25

Fr Tübingen 26

Fr Tübingen 27

Fr Tübingen 29

Fr Tübingen 30

Nach dem Wochenende in den Familien geht es am Montagnachmittag zum Klettern nach Bad Waldsee und am Dienstag zur Schlossbesichtigung nach Sigmaringen.

Text & Fotos: Presse-AG im Oktober 2015

Besucherzähler

Heute 58

Gestern 51

Woche 416

Monat 1473

Insgesamt 262431

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!