Entschuldigungspraxis in den Jahrgangsstufen 1 und 2

Bei Abwesenheit (auch einzelne Stunden) muss unverzüglich, spätestens am Tag nach dem ersten Fehltag, eine schriftliche, mündliche oder fernmündliche Entschuldigung im Sekretariat erfolgen.

  • An seinem ersten Schultag nach der Fehlzeit gibt der Schüler dem Tutor eine schriftliche Entschuldigung.

  • Die schriftliche und mündliche Entschuldigung erfolgt bei nicht volljährigen Schülern durch die Erziehungsberechtigten.

  • Fehlt ein Schüler bei Klausuren, ist grundsätzlich eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.

  • Anträge auf Beurlaubung müssen mindestens eine Woche vorher bei der Schulleitung/ beim Tutor abgegeben werden. Sie können nur in besonders begründeten Ausnahmefällen genehmigt werden.

  • Bei auffällig häufigen Fehlzeiten kann die Schule ein ärztliches Attest verlangen und es kann ein Eintrag ins Zeugnis erfolgen.

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 267

Gestern 594

Woche 3629

Monat 2512

Insgesamt 366225

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!