GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen)

Vortrag

Jede Schülerin und jeder Schüler ab Klasse 7 müssen pro Schuljahr eine GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) halten. Eine GFS beinhaltet eine schriftliche Ausarbeitung, ein Handout, sowie eine Präsentation mit anschließendem Kolloquium und zählt wie eine Klassenarbeit. Jede Schülerin und jeder Schüler ab Klasse 7 muss in einem Fach seiner Wahl eine GFS halten und hat so die Möglichkeit, ein Thema näher kennenzulernen und dabei das Präsentieren zu erlernen. Jeweils bis zu den Herbstferien müsst ihr mit den Fachlehrern absprechen, in welchem Fach und zu welchem Thema ihr eure diesjährige GFS halten wollt und müsst dies beim Klassenlehrer in der GFS-Liste eintragen. Hier findet ihr wichtige Hinweise zum Schreiben und Halten einer GFS sowie

die aktuell gültigen Richtlinien zu Umfang/Länge/Bewertung in einer Übersicht. Wichtig: Einzelheiten und genaue Bewertungskriterien müssen mit dem Fachlehrer/der Fachlehrerin selber abgesprochen werden.

Presse-AG im Oktober 2019; Bild: pixabay

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 577

Gestern 577

Woche 2792

Monat 13004

Insgesamt 487987

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!