Kollegiumsausflug ins Pfrunger Ried

17 10 LAusflug 21

Der diesjährige "Wandertag für Lehrer" führte das Kollegium des Gymnasiums am 27.Oktober ins Pfrunger Ried. Zunächst stärkten sich alle nach Ende der vierten Stunde bei Pizza und leckeren Snacks im Lehrerzimmer, die von mehreren beförderten Kolleginnen zubereitet und/oder gespendet worden waren.  

Besonders freuten sich die Kollegen über die jungen Mütter nebst Nachwuchs, die während ihrer Elternzeit zu diesem Anlass im Lehrerzimmer vorbeischauten. So hatte beispielsweise Frau Hallanzys Töchterchen ihren ersten Auftritt vor den versammelten Pädagogen und wurde von allen gebührend bewundert.

Im Anschluss fuhren alle in Fahrgemeinschaften zum Restaurant "Alte Mühle" in Waldbeuren und parkten die Autos - denn vor dem Restaurantbesuch war der sportliche Teil des Programms angesagt. Die letzten Regentröpfchen des Tages begleiteten den munteren Trupp auf dem Weg ins Grenzsteinmuseum im Nachbarort, wo eine kundige Führerin in etwa 45 minütigem Vortrag die besondere Grenzsituation in der Region erklärte und anhand des im Gelände nachgebauten Modells vorführte. 

Das nächste Ziel der Wanderroute waren nach weiteren 30 Minuten Spaziergang erreicht: der Bannwaldturm. Von seinen stolzen 38 Metern Höhe aus hat man einen sehr schönen Blick über das Pfrunger Ried. An diesem Tag gab es wegen der diesigen Sicht leider keine Ausblicke auf die Alpen, aber aufmerksame Beobachter konnten kurze Zeit nach dem Aufstieg eine bekannte ehemalige Lehrerpersönlichkeit auf dem Fahrrad herbeiradeln sehen - Herr Danner hatte sich den Bannwaldturm als "Einstieg" in den Lehrerausflug ausgesucht. Offensichtlich hatte er das gute Wetter im Gepäck, denn ab diesem Zeitpunkt kam sogar die Sonne heraus und erfreute die Spaziergänger zusehends. 

Während er zur "Alten Mühle" zurückradelte, spazierten die restlichen Kollegen, in vielerlei Gespräche vertieft, gemütlich zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück. Am Wegesrand gab es herrliche Natur und beeindruckende Moorlandschaft sowie gegen Ende interessante allwettertaugliche

Rinder zu sehen. Nach dem etwa zweistündigen Marsch hatten nun auch alle wieder ordentlich Hunger, der bei Kaffee und Kuchen in der "Alten Mühle" vortrefflich gestillt werden konnte, wo der gemeinsame Ausflug sein gemütliches Ende nahm. 

17 10 LAusflug 2

   
 17 10 LAusflug 4  17 10 LAusflug 7
 17 10 LAusflug 5  
17 10 LAusflug 11   17 10 LAusflug 8
 17 10 LAusflug 10  17 10 LAusflug 9
 17 10 LAusflug 14  17 10 LAusflug 15
 17 10 LAusflug 12 17 10 LAusflug 13 
 17 10 LAusflug 17  17 10 LAusflug 18
 17 10 LAusflug 19  17 10 LAusflug 20
 17 10 LAusflug 28  17 10 LAusflug 26
 17 10 LAusflug 33  17 10 LAusflug 32
 17 10 LAusflug 31  17 10 LAusflug 30

 17 10 LAusflug 25

17 10 LAusflug 34   17 10 LAusflug 35

17 10 LAusflug 36

Text & Fotos: Presse-AG im Okt. 2017

Die nächsten Termine

Di, 21. Mai 2024
Pfingstferien, 21.-31.05.2024
Sa, 08. Juni 2024
Schriftliche Prüfung DELF B1 (Kl. 10)
Mo, 10. Juni 2024
Schullandheim Kl.6, 10.-14.06.
Mo, 17. Juni 2024
Fachpraktisches Abitur Sport (J2)
Mo, 17. Juni 2024
Fachpraktisches Abitur Sport (J2)
So, 23. Juni 2024
Englandfahrt (Kl. 9 und 10), 23.-28.06.24

Warum GM

Unsere Auszeichnungen

 

Schullogo Lernort

 

gdc PS logo 1c black

 

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Sonstiges

Homepage unseres Kunsterziehers Peter Reininger

23 08 Reininger

 

WATT Übersicht PB 1878x939

Besucherzähler

Heute 50

Gestern 966

Woche 4355

Monat 17144

Insgesamt 1301762

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Suche