Lernen mit Rückerwind: Herzlich willkommen, Frau Knoth!

20220117 125557 Kopie 3Im Rahmen des Rückenwind-Programms bekommen Schüler*innen seit einiger Zeit Unterstützung von Frau Knoth.

Wir haben sie für euch interviewt:

Frau Knoth ist knapp 21 Jahre alt und hat 2019 ihr Abitur in Sindelfingen gemacht.
Heute studiert sie
an der Hochschule in Sigmaringen "Lebensmittel und Ernährung" und begleitet an ihren freien Tagen (Montag und Freitag) die Schüler*innen durch den Schulalltag, das Rückenwind-Programm ist für sie also eine Art "Minijob" neben dem Studium. Zur Zeit unterstützt sie die Klassen 5-8 im Unterricht; dabei wird meistens denen geholfen, die gerade Hilfe benötigen oder eine Frage haben. 

"Es ist eine schöne Abwechslung neben dem Studium, auch anderen etwas zu erklären. Das hat mit schon immer Spaß gemacht", sagt sie im Interview. So kam es auch, dass Frau Knoth auf das Programm "Lernen mit Rückenwind" aufmerksam wurde, sich bewarb und schließlich unserer Schule zugteilt wurde.

Auf die Frage, was passiere, wenn es wieder zum Homeschooling komme, antwortete sie: "Es wird vermutlich weiter geholfen, aber es ist sehr schwierig."

Auch ihre Eindrücke von der Schule und ihren Lehrkräften sind sehr positiv: "Es ist eine sehr schöne Schule, mit übersichtlichen, kleinen Klassen. Das ermöglicht es, besser und individuell zu erklären. Die Stimmung im Lehrerkollegium ist toll."

Wenn ihr mehr über "Lernen mit Rückenwind" erfahren wollt, dann klickt auf den Link.  --> Hier geht es zum Artikel.

 

 

 

Text und Bild: PresseAG, Jan. 2022

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 101

Gestern 537

Woche 638

Monat 4523

Insgesamt 818839

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!