53 Schülerinnen und Schüler schwingen das Tanzbein

23 06 Bogy Tanzkurs

Im Rahmen unseres BOGY-Knigge Projekts fand an zwei Nachmittagen der „traditionelle“ Schnuppertanzkurs in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Bianka Fackler statt. Die anfängliche Skepsis und Schüchternheit vieler Schüler*innen war angesichts der flotten Rhythmen zu Disko Fox und einer lockeren Atmosphäre schnell verflogen. Auch beim langsamen Walzer waren durchaus einige talentierte Tänzer und Tänzerinnen erkennbar.

Die Berufsorientierung am Gymnasium Mengen soll sich nicht auf ein unverbindliches Praktikum in einem Betrieb beschränken. Die fachliche Leistung ist heute nur ein Teil für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben. Auch korrekte Umgangsformen und Tischetikette sind derzeit im Trend und werden im geschäftlichen und wirtschaftlichen Bereich immer bedeutsamer. Vor allem in Vorstellungsgesprächen ist gutes Benehmen und entsprechendes Auftreten von Vorteil.

Es folgen noch weitere Module des Projekts, so z.B. die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Hier übernimmt Herr Feuerstein von der Agentur für Arbeit die Rolle des Personalchefs und erläutert, wie Vorstellungsgespräche in der Regel ablaufen bzw. mit welchen Fragen die Bewerber*innen immer konfrontiert werden. Des Weiteren beschäftigen wir uns an einem Nachmittag mit Tischetikette und Dresscode bei Vorstellungsgesprächen und offiziellen Veranstaltungen. Den Abschluss bildet dann ein gemeinsames Essen in der Brunnenstube in Scheer.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Wolfgang Eberhart (OV Ennetach), der uns für den Tanzkurs das Bürgerhaus in Ennetach zur Verfügung gestellt hat. Ebenfalls herzlichen Dank an den Förderverein des Gymnasiums, der unser Projekt finanziell immer großzügig unterstützt.

  f66bae30 ed7c 4da7 a175 7d842a8c7172

880f93a1 8c7f 42f6 8092 ecf885748bb9

79d082f5 994c 4e1f 93ee 560420528911
8c43866f cfd6 4cea 9859 e51e5ac0b863

DSC 0032

DSC 0038

 

Die Normalität hält wieder Einzug: Pandemiebedingt konnte unser BOGY Knigge – Projekt in den letzten drei Schuljahren nicht stattfinden. Umso mehr freuen wir uns, das Projekt in diesem Schuljahr nicht nur wie gewohnt für die zehnten Klassen, sondern auch für die J1 anbieten zu können. Auf Wunsch von Eltern und Schüler*innen wird für diesen Jahrgang der BOGY Knigge nachgeholt. 

Beim ersten Modul Nonverbale Kommunikation/Körpersprache standen Fragen wie „Was bedeutet nonverbale Kommunikation?“, „Welche Botschaften sende ich aus wenn ich nicht rede?“ oder „Wie wirke ich dabei auf mein Gegenüber?“ im Fokus. Nicht nur im Alltag, sondern vor allem für Schulabsolventen und Berufsanfänger, die ihre Außenwirkung bei Bewerbungsgesprächen noch nicht einschätzen können, ist die nonverbale Kommunikation wichtig.

27 02 Bogy Knigge

27 02 Bogy Knigge 2

Text und Bilder: Danke an Frau Paulus! Feb. - Mai 23

Die nächsten Termine

Di, 21. Mai 2024
Pfingstferien, 21.-31.05.2024
Sa, 08. Juni 2024
Schriftliche Prüfung DELF B1 (Kl. 10)
Mo, 10. Juni 2024
Schullandheim Kl.6, 10.-14.06.
Mo, 17. Juni 2024
Fachpraktisches Abitur Sport (J2)
Mo, 17. Juni 2024
Fachpraktisches Abitur Sport (J2)
So, 23. Juni 2024
Englandfahrt (Kl. 9 und 10), 23.-28.06.24

Warum GM

Unsere Auszeichnungen

 

Schullogo Lernort

 

gdc PS logo 1c black

 

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Sonstiges

Homepage unseres Kunsterziehers Peter Reininger

23 08 Reininger

 

WATT Übersicht PB 1878x939

Besucherzähler

Heute 78

Gestern 966

Woche 4383

Monat 17172

Insgesamt 1301790

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Suche