Wir haben neue Schülersprecher!

Mehmet und LUise

Am Donnerstag den 4. Mai wurde schließlich das neue Schülersprecherteam gewählt. Zunächst wurde Aaron aus der 10b zum Sportmentor im Bereich Fußball ausgezeichnet.

Anschließend stellten sich die Kandidaten in der großen Pause vor und erklärten der Schülerschaft ihre Ziele persönlich. Bei der darauffolgenden Wahl setzten sich Mehmet und Luise (beide Kl. 9) mit der Mehrheit der Stimmen durch.

Damit sind die zwei für die kommenden 2 Jahre eure neuen Schülersprecher.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und Freude in Eurem neuen Amt!

 

Hier könnt ihr nochmals das Wahlprogramm der neuen Schülersprecher sowie das der beiden anderen Teams nachlesen:

IMG 20230504 WA0004

IMG 20230504 WA0001

IMG 20230504 WA0009 

Die derzeit amtierenden Schülersprecher, Alina und Leo, schreiben dieses Jahr ihre Abiturprüfung und können somit nicht mehr als Schülersprecher zur Verfügung stehen. Das heißt, wir benötigen für die nächsten zwei Jahre zwei neue Schülersprecher.

Aber was machen die Schülersprecher*innen eigentlich?

Die Schülersprecher*innen vertreten die Interessen der Schüler*innen vor der Schulleitung und den Lehrkräften. Außerdem sind sie für die Durchsetzung ihrer Ziele verantwortlich, welche sie bei ihrer Kandidatur gesetzt haben. Aber es bringt auch etwas Aufwand mit sich Schülersprecher*in zu werden. Zum Beispiel müssen die Schülersprecher*innen die Schule vertreten und unter anderem beim Volkstrauertag eine Rede halten.

Aber der Posten bietet auch die Chance, den Schulalltag mitgestalten zu können. 

Die Schülersprecher*innen werden alle zwei Jahre neu gewählt. Dabei hat jede*r Schüler*in der Schule eine Stimme. Lehrer sind dabei nicht berechtigt. 

Dieses Jahr lassen sich drei Teams aufstellen:

  1. Mehmet und Luise (Klassen 9a & b)
  2. Noel und Mira (Klasse 10b)
  3. Kira und Christopher (Klasse 10a)

Hier stellen sich alle Teams mit ihren Zielen vor. Anschließend findet die Wahl statt.

 

Mira und Noel (10b):

Noel und Mira

Mut für euch einzustehen.

Miteinander die Schule gestalten.

Massenhaft coole Aktionen.

Maximales Vertrauen, das ihr uns entgehen bringen könnt.

Dafür stehen wir, Noel und Mira aus der 10b.

Wir wollen eure Schülersprecher werden, um euch eine Stimme zu verleihen und dafür haben wir auch einiges geplant.

Wir wollen kostenlose Hygieneprodukte auf den Mädchentoiletten, sowie inter- und außerschulische Wettbewerbe organisieren.

Zusätzlich dachten wir an schülergeleitete AGs, von denen sowohl jüngere als auch ältere Schüler profitieren, einen Süßigkeitenverkauf mit gespendeten Einnahmen, und wir sind natürlich für Vorschläge aller Art offen.

Darum zählen wir auf eure Stimme!

 

 Kira und Christopher (10a):

Kira und Christopher

Hallo,

wir sind Christopher Markert und Kira Schultz aus der 10a und wir wollen uns als Schülersprecher bewerben. Wir waren beide schon zweimal Klassensprecher und haben Erfahrungen über die Arbeit als SMV sammeln können. Christopher wohnt in Scheer und ist dort seit vier Jahren in der Stadtkapelle Scheer und seit zwei Jahren ist er auch Hobbyschütze. Außerdem ist er seit einiger Zeit auch in der MMA-Szene aktiv. Kira wohnt in Sigmaringen und macht Triathlon. Letztes Schuljahr hat sie mit der Mannschaft der Schule das Landesfinale im Schultriathlon gewonnen und war im Bundesfinale in Berlin mit dabei. Wir beide haben schon einen Austausch mit einer Schule in Frankreich gemacht und wir haben Dinge in den französischen Schulen entdeckt, die wir gerne auch an unsere Schule umsetzen würden. Damit kommen wir auch schon gleich zu unseren Ideen und Zielen:

  • Als Schülersprecher wollen wir die Aufenthaltsräume endlich mal so gestalten, dass man sich dort gerne aufhält. Dafür wollen wir einen Kaffeeautomaten anschaffen, aus dem man sich für etwa 50ct einen Kaffee oder Kaba holen kann. Zusätzlich wollen wir einen Tischkicker in den Aufenthaltsraum stellen und Spiele, damit man sich in der Pause die Zeit vertreiben kann. Wir wollen beide Aufenthaltsräume (im ersten und zweiten OG) schöner gestalten.
  • Schließfächer nicht mehr im Keller stehen lassen, sondern stattdessen in die Klassenzimmer stellen.
  • Wir wollen eine Anlaufstelle auf der Homepage der Schule einrichten, wo Schüler sich über Angelegenheiten beschweren können, die aus ihrer Sicht an unserer Schule nicht richtig laufen. Dort kann man sich auch melden, wenn man Nachhilfe braucht oder Nachhilfe geben möchte. Das Ganze kann, wenn man möchte, anonym bleiben und wird von uns Schülersprechern bearbeitet. Man kann sich das ein bisschen wie einen digitalen SMV-Kasten vorstellen.
  • Präsenzbücher für alle Schüler. Das heißt, es gibt die Schulbücher in Schränken im Klassenzimmer und man muss sie nicht mehr von zu Hause mitnehmen.
  • Wir wollen, dass Tablets auch für jüngere Schüler, die damit arbeiten wollen, erlaubt werden.
  • Wir wollen mehr Events an unserer Schule organisieren, wie z.B. Partys.

Wir hoffen, dass euch unsere Ideen gefallen. Natürlich könnt ihr uns auch mit euren eigenen Vorschlägen ansprechen oder eine E-Mail schreiben:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  

 

Luise und Mehmet (9a&b):

Mehmet und Luise

Hallo, wir sind Luise und Mehmet aus den Klassen 9a und 9b und wollen uns hiermit bei euch vorstellen. Unsere Ziele sehen wie folgt aus:

-        Wir wollen einen Snackautomaten für die Schule organisieren, in dem ihr leckere Snacks und Getränke kaufen könnt.

-        Wir wollen die Hygiene auf den Toiletten verbessern.

-        Wir wollen uns dafür einsetzen, dass Schüler ab der 9. Klasse im Unterricht ein Tablet statt Heft benutzen dürfen.

-        Wir wollen, dass jedes Klassenzimmer mit Spinden sowie passenden Schlössern ausgestattet wird.

-        Wir wollen eure Meinung vertreten und uns für diese einsetzen.

-        Bei Problemen helfen wir gerne.

-        Spendenaktionen durch z.B. Pausenverkäufe von Schülern sollen öfters stattfinden, wovon die Einnahmen gespendet werden.

Bei weiteren Fragen oder Bitten könnt ihr euch gerne an uns wenden:)

 

 

 

 

 Text: PresseAG, Mrz. 23

Die nächsten Termine

So, 23. Juni 2024
Englandfahrt (Kl. 9 und 10), 23.-28.06.24
Do, 04. Juli 2024
Mündliches Abitur
Sa, 13. Juli 2024
Abiball
Di, 16. Juli 2024
Wirtschaftskurs J1 in Frankfurt, 16.-18.07.
Do, 18. Juli 2024 19:30
Aufführung der Theater-AG, Alte Kirche Rulfingen
Di, 23. Juli 2024 16:00 - 20:00
Schulfest
Mi, 24. Juli 2024
Zeugnisausgabe
Do, 25. Juli 2024
Sommerferien, 25.07.-06.09.2024

Warum GM

Unsere Auszeichnungen

 

Schullogo Lernort

 

gdc PS logo 1c black

 

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Sonstiges

Homepage unseres Kunsterziehers Peter Reininger

23 08 Reininger

 

WATT Übersicht PB 1878x939

Besucherzähler

Heute 147

Gestern 1088

Woche 1235

Monat 16649

Insgesamt 1329729

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Suche