Fahrt zur Bibelgalerie nach Meersburg - Die Klassen 5 auf Tour

IMG 20180328 WA0011

Am Dienstag vor den Osterferien haben sich die Klassen 5a und 5b mit ihren Reli-Lehrerinnen Frau Wagner und Frau Müller-Amrein und der Klassenlehrerin Frau Hilz aufgemacht auf eine kleine Reise Richtung Frühling und Bodensee: zur Bibelgalerie nach Meersburg.

Nach einer vergnügten Busfahrt hatten wir unser Ziel erreicht und wurden in der Bibelgalerie, die erst in den nächsten Wochen wieder ihre Saison für Besucher eröffnen wird, bereits erwartet. In Gruppen erfuhren wir viel Neues über die Entstehungsgeschichte der Bibel und auch einiges, was wir im Unterricht bereits gelernt hatten, wurde nochmals wiederholt: Dass die Bibel das am häufigsten gedruckte, am weitesten verbreitete und in die meisten Sprachen übersetzte Buch der Welt ist – geschenkt!:-) Dass aber eine der ersten von Johannes Gutenberg im 15. Jahrhundert gedruckten Bibeln so viel kostete wie eine Rinderherde mit ca. 50 Tieren und dass das im Vergleich zu den zuvor handgeschriebenen Bibeln, die ungefähr so viel wert waren wie vier Bauernhöfe (!!!), immer noch ein Schnäppchen war, brachte die meisten von uns durchaus zum Staunen.

Man zeigte uns, wie der Druck mit beweglichen Lettern, das sind die einzelnen Buchstaben, zur Zeit Gutenbergs funktioniert hat und wer das Glück und die Kraft (!) hatte, die Druckerpresse bedienen zu dürfen, durfte eine wunderschöne Schmuckseite in gotischer Schrift mit nach Hause nehmen.

IMG 20180328 WA0005IMG 20180328 WA0008IMG 20180328 WA0007

Nach unserem Besuch in der Bibelgalerie haben wir uns einen Ausflug ins frühlingshafte Meersburg nicht nehmen lassen. Auch wenn der Wind noch kalt um die Ecken pfiff, schien die Sonne inzwischen herrlich und wir haben bei einem Eis an der Promenade beschlossen, dass es jetzt endlich Zeit für den Frühling ist! Enttäuscht von unserem Ausflug wurden nur einige Einhorn-Fans, denen es nicht möglich war, eine Einhornspardose, Einhorntasse oder andere traumhafte Einhornsachen zu erwerben, da der Shop in der Mittagspause geschlossen und die Verkäuferin nicht gewillt war, eine Meute einhornbegeisterter Mengener Schüler einzulassen und damit den Umsatz ihres Lebens zu machen.

Aber zum Trost: Der Frühling fängst erst an und Meersburg bleibt die nächsten Monate ein schönes Ausflugsziel! Ob schwimmen im Bodensee, Fahrt mit der Fähre oder Besuch der Meersburg, der Bibelgalerie … oder des Einhornladens;-) – am Bodensee ist’s einfach schön!

IMG 20180328 WA0002IMG 20180328 WA0003IMG 20180328 WA0004IMG 20180328 WA0006

 

Text und Fotos: Vielen Dank an Frau Müller-Amrein! ; März 2018

Die nächsten Termine

So, 23. Juni 2024
Englandfahrt (Kl. 9 und 10), 23.-28.06.24
Do, 04. Juli 2024
Mündliches Abitur
Sa, 13. Juli 2024
Abiball
Di, 16. Juli 2024
Wirtschaftskurs J1 in Frankfurt, 16.-18.07.
Do, 18. Juli 2024 19:30
Aufführung der Theater-AG, Alte Kirche Rulfingen
Di, 23. Juli 2024 16:00 - 20:00
Schulfest
Mi, 24. Juli 2024
Zeugnisausgabe
Do, 25. Juli 2024
Sommerferien, 25.07.-06.09.2024

Warum GM

Unsere Auszeichnungen

 

Schullogo Lernort

 

gdc PS logo 1c black

 

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Sonstiges

Homepage unseres Kunsterziehers Peter Reininger

23 08 Reininger

 

WATT Übersicht PB 1878x939

Besucherzähler

Heute 169

Gestern 1088

Woche 1257

Monat 16671

Insgesamt 1329751

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Suche