Ein Ausflug mit Hindernissen

20 10 Wandertag 6b8

In der 3. Woche nach den Sommerferien hatten wir, die Klasse 6b, nur zwei Stunden Sport und dann wollten wir ursprünglich los, aber unserer Klassenlehrerin Frau Tritschler und Herr Reininger kamen nicht. Nach ca. 15 Minuten waren wir schon alle fit am Fahrradfahren an der Ablachhalle. Ein paar Schüler sind dann zur Schule gefahren, um zu schauen, wo unsere Lehrer sind:

Das Fahrradschloss von Frau Tritschler klemmte und musste aufgeflext werden! Nach einer Weile ist dann Herr Reininger gekommen und dann auch Frau Tritschler.

Wir fuhren los, mussten aber immer wieder anhalten, damit alle hinterher kamen. Aber als wir im Wald angehalten haben, kamen die Schlusslichter auf einmal nicht wieder. Das waren die Minuten der Single Bells Konzerte und des Redens. Ein paar Schüler fuhren zurück, manche kamen leer wieder zurück, andere mit "Beute", die sich verfahren hatte und nicht mehr konnte. Wir fuhren ohne Probleme weiter, bis wir dann am Grillplatz in Heudorf ankamen. Dank Milans Opa glühte das Feuer schon und wir konnten unser Grillgut auflegen. Danny hatte Burger Patties dabei, Amelie und Tabea eine Grillzange und andere Würstchen. An diesem Tag starben zwei Würstchen, zwei Burger Patties und siebzehn Gehirnzellen.

20 10 Wandertag 6b1

20 10 Wandertag 6b2

20 10 Wandertag 6b3

20 10 Wandertag 6b4

20 10 Wandertag 6b5

20 10 Wandertag 6b6

20 10 Wandertag 6b7

20 10 Wandertag 6b9

20 10 Wandertag 6b10

Fotos: Vielen Dank an Herrn Reininger!

Text: Vielen Dank an Tabea, Kl. 6b, Okt.20

Unsere Auszeichnungen

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Besucherzähler

Heute 79

Gestern 537

Woche 616

Monat 4501

Insgesamt 818817

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Administration

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!