Die 6. Klassen im Schullandheim

23 05 SLH Do 6b

23 05 SLH Donnerstag 1

Unsere beiden 6. Klassen waren vom 22. Mai - 26. Mai 2023 im Schullandheim in Bezau. Die Schülerinnen und Schüler berichten von ihren Erlebnissen:

Montag: Ankunft und Panoramawanderung

Am Montag, den 22. Mai 2023 wurden wir um 8:20 Uhr mit dem Bus an der Schule abgeholt und sind nach Bezau gefahren. Als wir dort ankamen, wussten wir sofort, dass es uns hier für die nächsten Tage gefallen würde! Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, machten wir uns an das Erkunden der Umgebung. 

Später fuhren wir mit der Gondel auf die Baumgartenhöhe und machten dort eine Panoramatour. Bei unserer Rückkehr waren alle froh über das leckere Essen! Danach ging es ins Bett.

23 05 SLH Sonstiges 3

23 05 SLH Mo 7

Tag1.2   23 05 SLH Mo 9   23 05 SLH Mo 3

 

23 05 SLH Mo 2

23 05 SLH Mo 5

Tag1.4

Tag1.5

 

 

Dienstag: Ausflug nach Dornbirn (Inatura & Rappenlochschlucht)

Heute sind wir mit dem Bus nach Dornbirn gefahren. Dort angekommen, haben wir Herrn Kiefer einen Streich gespielt. Bei diesem Streich haben wir uns versteckt, da Herr Kiefer auf der anderen Straßenseite war. Er musste uns suchen. Nach der Auflösung gingen wir ins Inatura-Museum. Das ist ein Natur-Technik Museum, in dem es unter anderem viele verschiedene Tiere und Maschinen zu bestaunen gab. Anschließend wanderten wir durch die Rappenlochschlucht.

Nach unserer Rückkehr nach Bezau konnte man dort die Tiere füttern und streicheln. Zum Abendessen gab es Suppe, Salat, Chicken-Nuggets und Pommes.

 23 05 SLH Di 10    23 05 SLH Di 9    23 05 SLH Di 8

 

23 05 SLH Di 5

23 05 SLH Di 7

23 05 SLH Di 4

23 05 SLH Di 2

23 05 SLH Di 1

23 05 SLH Di 3

23 05 SLH Di 6

 

 

Mittwoch: Boulderhalle, Hallenbad, Indoorspielplatz

Heute war ein sehr schöner und aufregender Tag, da wir alle dachten, dass es ein Wandertag wird. Doch das Wetter war regnerisch und kalt. Deshalb hatten wir mehrere Optionen und durften selber wählen. Die meisten haben sich für die Spielefabrik entschieden sowie schwimmen und bouldern. 

Während der Freizeit vorher wurden die beiden Klassen getrennt und Herr Kiefer hat Herrn Mickert veräppelt. In der Stadt durften wir dann noch shoppen und später den Lehrern und einigen Schülern Gesichtsmasken machen.

23 05 SLH Sonstiges 2

23 05 SLH Mittwoch 3

23 05 SLH Mittwoch 1

23 05 SLH Mittwoch 2

 23 05 SLH Mittwoch 4    23 05 SLH Mittwoch 10

 

23 05 SLH Mittwoch 8

23 05 SLH Mittwoch 9

23 05 SLH Mittwoch 5

 23 05 SLH Mittwoch 6    23 05 SLH Mittwoch 7

 

 

Donnerstag: Aqua-Hochseilgarten in Bersbuch

Am Donnerstag, den 25.05.2023 sind wir in den Klettergarten in Bersbuch gegangen. Wir haben uns in zwei Gruppen aufgeteilt, 6a und 6b. Zuerst sind wir mit einer Seilrutsche, welche wir zu zweit oder allein benutzen durften, in die Schlucht der Bregenzerache gerutscht. Es gab mehrere Seilrutschen über den Fluss und zwei Routen, die wir klettern konnten. Es war ein schönes Erlebnis!

Danach sind noch ein paar Kinder der Klasse 6b, die wandern wollten, mit Herrn Callies mit einem Sessellift auf einen Berg gefahren. Mit der Seilbahn ging es anschließend wieder hinab nach Bezau.

An diesem Abend gab es noch ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Musik.

23 05 SLH Donnerstag 20

 23 05 SLH Donnerstag 15    23 05 SLH Donnerstag 16    23 05 SLH Donnerstag 19
         
 23 05 SLH Donnerstag 18  
 
 
23 05 SLH Donnerstag 17

 

23 05 SLH Donnerstag 7   23 05 SLH Donnerstag 12

 

23 05 SLH Donnerstag 8

23 05 SLH Donnerstag 9

23 05 SLH Donnerstag 10

23 05 SLH Donnerstag 5

23 05 SLH Donnerstag 14

23 05 SLH Donnerstag 22

23 05 SLH Donnerstag 6

23 05 SLH Donnerstag 3

23 05 SLH Donnerstag 4

23 05 SLH Donnerstag 11

23 05 SLH Donnerstag 13

23 05 SLH Sonstiges 7

23 05 SLH Sonstiges 5

23 05 SLH Sonstiges 1

23 05 SLH Sonstiges 4

 

 

Freitag: Pfänder und Schifffahrt nach Lindau

Als wir am letzten Tag geweckt wurden, mussten wir unsere Zimmer aufräumen und säubern. Nach dem Frühstück stellten wir unser Gepäck nach draußen, welches der Bus, der uns nach Bregenz fuhr, einlud. In Bregenz angekommen, fuhren wir mit einer Gondel auf den Pfänder. Dort gibt es einen Rundweg, auf dem man unter anderem Murmeltiere, Mufflons und Steinböcke sehen kann. Anschließend liefen wir den Pfänder wieder nach unten und fuhren mit dem Schiff nach Lindau. Wir liefen dort durch die Stadt und später brachte uns der Bus wieder nach Hause. Es war das coolste Landschulheim!

23 05 SLH Freitag 4

23 05 SLH Freitag 2

23 05 SLH Freitag 1

23 05 SLH Freitag 3

 

Texte: Danke an die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen, Bilder: Vielen Dank an Hr. Callies, Hr. Kiefer, Hr. Mickert, Fr. Tritschler sowie die fleißigen Fotografinnen und Fotografen aus Klasse 6! Juni ´23

Die nächsten Termine

Di, 16. Juli 2024
Wirtschaftskurs J1 in Frankfurt, 16.-18.07.
Do, 18. Juli 2024 19:30
Aufführung der Theater-AG, Alte Kirche Rulfingen
Fr, 19. Juli 2024
Projekttage, 19.-23.07.2024
Di, 23. Juli 2024 16:00 - 20:00
Schulfest
Mi, 24. Juli 2024
Zeugnisausgabe
Do, 25. Juli 2024
Sommerferien, 25.07.-06.09.2024

Warum GM

Unsere Auszeichnungen

 

Schullogo Lernort

 

gdc PS logo 1c black

 

Chronisch Auszeichnung

 

kv boris 1

 

200x200 max sterne fuer schulen logo

Sonstiges

Homepage unseres Kunsterziehers Peter Reininger

23 08 Reininger

 

WATT Übersicht PB 1878x939

Besucherzähler

Heute 1188

Gestern 1360

Woche 1188

Monat 23722

Insgesamt 1368510

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kontakt

Gymnasium Mengen
Wilhelmiterstraße 5, 88512 Mengen
Tel.: 07572/8810
Fax: 07572/711613
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Suche